Zahnprothese & Implantate
Zahnprothese & Implantate

Implantate - damit Sie kraftvoll zubeißen können!

 

Wenn die Voraussetzungen für Impantate gegeben sind, können diese optimalen Tragekomfort bieten. Selbst bei einem stark geschwundenen Kiefer sorgen sie für sicheren Halt. Die Prothese wird abnehmbar an einem Goldsteg mit Geschiebe oder an Druckknöpfen verankert. Auch nach jahrelangem Tragen sind Unterfütterungen meist nicht erforderlich.

 

Variante Goldsteg mit Geschiebe im Unterkiefer:

 

1. Ausgangssituation: Stark atrophierter Unterkiefer

2. Individuell gefräster Goldsteg mit Geschiebe auf
    vier interforaminalen Implantaten

3. Unteransicht der Prothese mit den zwei Retentionselementen

4. Fertige Prothese

 

Für das Oberkiefer kann in Kombination mit 4 Implantaten eine Zahnprothese gefertigt werden – ohne eine Gaumenplatte. Das bedeutet, sicherer Halt und, aus zahlreichen Rückmeldungen von Patienten entnehmend, ein Gefühl wie eigene Zähne.

 

"Brücke oder Implantat?", ist eine häufig gestellte Frage.

Bei einer Versorgung mit Implantaten ist eine wesentliche Frage, wohin die Reise gehen soll. Festsitzend oder vom Patienten abnehmbar. 

 

Aus meiner Erfahrung sprechen folgende Punkte für abnehmbaren Zahnersatz: 

  • Sicherer Halt durch ein einstellbares Druckknopf-System
  • Oberkieferprothese ohne Gaumenplatte
  • Zähne und Zahnfleisch können natürlich und individuell gestaltet werden
  • Möglichkeit einer effizienten (Selbst)Reinigung, gutes Mundgefühl
  • Leicht zu Reparieren und Modifizieren, daher sehr Servicefreundlich
  • Überschaubare Kosten